Die neusten Beiträge

RSS

Shuttle

TGW-Stingray-Shuttle

Ein Shuttle ist ein Fahrzeug, das zur automatischen Bedienung von Lagern eingesetzt wird. Ein Shuttle wird in der Lagertechnik auch als Satellitenfahrzeug oder Kanalfahrzeug bezeichnet. Ein Shuttle ist ein Lagergerät, […]

FacebookTwitterLinkedInGoogle+Email

Industrie 4.0

640px-Industrie_4.0_Informationsmanagement

Als Industrie 4.0 wird die vierte industrielle Revolution bezeichnet. Während Kunden und Geschäftspartner in Geschäfts- und Wertschöpfungsprozesse integriert werden, kann die Fertigung von Produkten, unter den Bedingungen einer hoch flexibilisierten […]

FacebookTwitterLinkedInGoogle+Email

Stresstest für die Supply Chain

5-Punkte-Präventionsprogramm

Was Unternehmen heute tun können für die Herausforderungen von morgen Wer weiß schon was die Zukunft bringt. Ein Auf und Ab oder eine langsames Hin und Her. Die Zukunft ist […]

FacebookTwitterLinkedInGoogle+Email

Fulfillment

Zappos_fulfillment_center

Fulfillment bedeutet auf Deutsch „Ausführung“ bzw. „Erfüllung“. Es bezeichnet einen voll erfüllten Sachverhalt. Nachdem eine Bestellung eingegangen und ein Kaufvertrag abgeschlossen wurde, werden im Fulfillment alle Aktivitäten durchgeführt, die nötig […]

FacebookTwitterLinkedInGoogle+Email

Fahrerlose Transportsysteme

© Moreno Soppelsa - Fotolia.com (2)

Vom Fachausschuss des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) werden fahrerlose Transportsysteme beschrieben als innerbetriebliche, flurgebundene Systeme mit automatisch gesteuerten Transportfahrzeugen. Fahrerlose Transportsysteme, Abk. FTS, sind ortsgebunden, transportieren Transportgüter innerhalb eines Anwendungsbereichs […]

FacebookTwitterLinkedInGoogle+Email

E-Logistics

© Stefan Rajewski - Fotolia.com

E-Logistics ist die Abkürzung für Electronic Logistics. Die Bezeichnung E-Logistics ist ein Teil des E-Business. Ein Electronic Business (E-Business) bezeichnet eine elektronische Geschäftsabwicklung, bei der die Geschäftsprozesse über alle betrieblichen […]

FacebookTwitterLinkedInGoogle+Email

KLT

640px-FTF_fuer_3_KLT

KLT ist die gängige Abkürzung für einen Kleinladungsträger bzw. Kleinlastträger. KLT sind Transporthilfsmittel. Im Gegensatz zu Flurförderzeugen haben KLT selbst meist keinen festen fahrbaren Untersatz. Die Behälter bestehen aus Kunststoff […]

FacebookTwitterLinkedInGoogle+Email

Flexible Spiralförderer

© artstudio_pro - Fotolia.com

Transportsysteme werden in Lagern benötigt, um Güter zu befördern. Zu diesem Zweck gibt es für verschiedene Anforderungen vielfältige Möglichkeiten in der Fördertechnik. Neben Rollen-, Schwing- und Kreisförderern gehören auch die […]

FacebookTwitterLinkedInGoogle+Email

Sendungsverfolgung: Tracking und Tracing

© Stefan Rajewski - Fotolia.com

Durch moderne Informationstechnologien ist es möglich, Sendungen von Waren zurück zu verfolgen. In der Intralogistik wird anstelle der Bezeichnung Sendungsverfolgung oft von Tracking und Tracing gesprochen. Um eine Sendung zurückverfolgen […]

FacebookTwitterLinkedInGoogle+Email

Belegungsstrategie: Artikelreine vs. Artikelgemischte Platzbelegung

© Dmitry Vereshchagin - Fotolia.com (4)

In den Belegungsstrategien wird die unterschiedliche Anordnung von Funktionsbereichen eines Lagers bestimmt. Auf welchem Lagerplatz und in welcher Lagerzone sich Einheiten befinden, hängt unter anderem davon ab, ob das Ziel […]

FacebookTwitterLinkedInGoogle+Email

Stammdaten

© beermedia - Fotolia.com

Als Stammdaten, auch Grunddaten oder Referenzdaten genannt, werden in der Intralogistik Daten bezeichnet, die betrieblich relevante Informationen beinhalten. Dazu zählen Informationen über zum Beispiel Produkte, Lieferanten und Kunden. Einzelne Daten […]

FacebookTwitterLinkedInGoogle+Email

Franchising

franchise

Franchising ist ein Geschäftsmodell, das vor allem im Einzelhandel und bei Dienstleistungsunternehmen genutzt wird. Ein anderer Begriff dafür lautet Konzessionsverkauf. Es bezeichnet in der Distributionspolitik ein Mischung aus direktem Kauf […]

FacebookTwitterLinkedInGoogle+Email

VDI 3601 – Warehouse Management Systeme

VereinDeutscherIngenieure1

In einer neuen Richtlinie beschreibt der Verein Deutscher Ingenieure (VDI), welche Anforderungen ein Warehouse Management System (WMS) erfüllen soll. Der VDI beantwortet damit eine Frage, die seit Jahren im Raum […]

FacebookTwitterLinkedInGoogle+Email

Plausibilitätsprüfung im Lager

© auremar - Fotolia.com

Eine Plausibilitätsprüfung ist eine Vorgehensweise, mit der ein Ergebnis im Lager auf dessen Plausibilität, Nachvollziehbarkeit und Glaubhaftigkeit überprüft werden kann. Die Plausibilitätsprüfung erfolgt mit einer Überschlagsrechnung, d.h. mit stark ab- […]

FacebookTwitterLinkedInGoogle+Email

Nulldurchgang

© industrieblick - Fotolia.com9

Ein Nulldurchgang (engl. zero-crossing) sagt aus, ob der Entnahmebedarf von Artikeln der tatsächlichen Bestandsmenge dieser Artikel an einem Bereitstellplatz entspricht oder, ob der Entnahmebedarf nicht vollständig befriedigt werden kann. Man […]

FacebookTwitterLinkedInGoogle+Email