Archiv der Kategorie: Bestandsverwaltung

XYZ-Analyse

XYZ-Analyse

Die XYZ-Analyse ist, ähnlich wie die ABC-Analyse, ein betriebswirtschaftliches Analyseverfahren. Anders als bei der ABC-Analyse, in der die Artikel nach Werten gruppiert werden, erfolgt in der XYZ-Analyse die Gruppierung nach […]

Konsolidierung

Konsolidierung

Konsolidierung bedeutet, dass einzelne Transportgüter zu einem kompakteren Ganzen zusammengefasst werden. Mit der Konsolidierung wird speziell in der Intralogistik darauf abgezielt, den Umgang mit Waren wirtschaftlich günstiger zu gestalten und […]

Regalbediengerät

Regalbediengerät

Ein Regalbediengerät (RBG) ist ein Lagergerät, mit dem Ladeeinheiten ein-, um- und ausgelagert werden können. Die Ein-, Um- und Auslagerleistung eines Lagersystems hängt von folgenden Faktoren der eingesetzten Lagergeräte ab: […]

Bewegungsstrategien: Zuförder- und Abförderstrategie

Die Zuförder- und die Abförderstrategie sind Bewegungsstrategien. Bewegungsstrategien werden innerhalb des Lagerbetriebs genutzt. Je nach dem, welche Bewegungsstrategien im Lager eingesetzt und schließlich von den Lagergeräten durchgeführt werden, unterscheidet sich […]

Belegungsstrategien – Feste vs. Freie Lagerplatzordnung

Belegungsstrategien – Feste vs. Freie Lagerplatzordnung

Bevor Strategien entwickelt werden, sollten Unternehmen Ziele festlegen und deren Widerspruchsfreiheit und Erreichbarkeit kontrollieren. Belegungsstrategien gehören zu den Betriebsstrategien für Lager- und Kommissioniersysteme. Zu den Betriebsstrategien gehören u.a. die Bewegungsstrategien. […]

Bewegungsstrategien: Gangwechselstrategie

Die Gangwechselstrategie ist eine Bewegungsstrategie innerhalb des Lagerbetriebs. Mit Hilfe von Bewegungsstrategien sollen unter anderem folgende Ziele erreicht werden: Vorgegebene Richtlinien sollen eingehalten werden. Eine bestmögliche Durchsatzleistung soll erzielt werden. […]

Stichprobeninventur

Stichprobeninventur

Seit 1977 ist die Durchführung einer Stichprobeninventur rechtmäßig. Demnach ist es, gemäß dem HGB § 241, erlaubt, den Bestand von Vermögensgegenständen durch Stichproben, unter Beachtung folgender Bedingungen, zu ermitteln: Anerkannte […]

Charge

Charge

Als Charge wird eine bestimmte Menge von Gütern bezeichnet, die die gleichen Eigenschaften aufweisen und in einem zusammenhängenden Prozess gemeinsam verarbeitet werden. Unter gleichen Bedingungen werden Waren erzeugt, hergestellt oder […]

Nachschub – Grundlagen

Nachschub - Grundlagen

Vor, während oder auch nach dem Geschäftsprozess Kommissionierung findet oftmals ein Nachschub der Waren statt. Die Verwaltung und Zuweisung des Nachschubs gehört zu den Aufgaben des Supply Chain Managements. Durch […]

Einlagerung – Grundlagen

Einlagerung - Grundlagen

Nach erfolgreicher Eingangskontrolle wird die Ware vom Wareneingang zur Einlagerung weitergereicht. Diese besteht aus einzelnen Prozessschritten. Dementsprechend sind typische Aufgaben, die von der Einlagerung übernommen werden, beispielsweise: Annahme des Transportauftrags […]

Fertigungsprinzipien

Es gibt unterschiedliche Prinzipien, nach denen gefertigt werden kann. Produkte werden teils nach Prognosen gefertigt, ohne dass es dafür einen konkreten Kundenauftrag gibt oder mit der Fertigung wird erst begonnen, […]

Middleware

Middleware

Middleware ist eine englische Bezeichnung für „Zwischenanwendung“ oder „Vermittlungssoftware“. Sie kommt zum Einsatz, um die komplexe Verknüpfung verschiedener Programme miteinander zu erleichtern. Eine Middleware ist zusammenfassend erklärt eine Software, die […]

Avisierung

Avisierung

Eine Avisierung, kurz Avis (auch Liefermeldung oder engl. ASN (Advance Shipping Notice) genannt) , ist eine Vorinformation über die Zustellung von Waren bzw. über die Zustellung einer Zahlung. Avisierung im […]

Belegungsstrategien – Übersicht

In einem Unternehmen ist es wichtig, vor der Entwicklung von Strategien, Ziele festzulegen und deren Widerspruchsfreiheit und Erreichbarkeit stetig zu kontrollieren. In der Logistik gibt es Strategien, um neue Systeme […]

Belegungsstrategien: Schnellläuferkonzentration

Die Schnellläuferkonzentration ist eine Belegungsstrategie, mit der festgelegt werden soll, auf welchem Platz und in welcher Lagerzone Einheiten gelagert und bereitgestellt werden. Mittels Belegungsstrategien sollen eine optimale Platznutzung, kurze Wege […]