Archiv der Kategorie: Materialfluss und Transport

Die Letzte-Meile-Logistik im E-Commerce – Herausforderungen und Lösungsansätze

Die Letzte-Meile-Logistik im E-Commerce – Herausforderungen und Lösungsansätze

Der Onlinehandel hat in den vergangenen Jahren ein beachtliches Wachstum hingelegt. Besonders der B2C-Bereich verzeichnet massive Wachstumsraten und lässt den B2B-Sektor weit hinter sich zurück. Laut dem Statistik-Portal Statista hat […]

War dieser Artikel hilfreich?

Logistiker und der freie Markt

Logistiker und der freie Markt

Die Kernaufgabe der Logistiker besteht in der Schaffung der optimalen Versorgungsumwelt von – allgemein gesprochen – Systemen unter wirtschaftlichen Rahmenbedingungen.  Konkret bedeutet das, dass zahlreiche Prozesse in der Lieferkette effizienter […]

War dieser Artikel hilfreich?

Schwarmintelligenz – Was wir Logistiker von Ameisen lernen können – Teil II

Schwarmintelligenz – Was wir Logistiker von Ameisen lernen können

Sie denken vielleicht, das Gewicht eines Ochsen zu schätzen, wie in Teil 1 dieses Beitrags beschrieben, ist wohl kaum eine komplexe Aufgabe. Aber die genannten Mechanismen können bei der Lösung […]

War dieser Artikel hilfreich?

Schwarmintelligenz – Was wir Logistiker von Ameisen lernen können – Teil I

Schwarmintelligenz -Was wir Logistiker von Ameisen lernen können

Sicherlich verwenden Sie ein Navigationssystem. Dann verlassen Sie sich also bereits auf die Leistung von Ameisen und die Schwarmintellingenz. Warum? Weil die gängigen Navis mit dem sogenannten Ameisenalgorithmus programmiert sind […]

War dieser Artikel hilfreich?

Collaborative Commerce (C-Commerce)

C-Commerce

Beim Collaborative Commerce, kurz C-Commerce, sind alle wertschöpfenden Parteien eines Handelsprozesses von Beginn an miteinander vernetzt. Im Vergleich zum klassischen Handel, bei dem der Auftragseingang nur beim Händler/Hersteller selbst verbucht […]

War dieser Artikel hilfreich?

Warehouse-Management-System / Lagerverwaltungssystem

Warehouse-Management-System / Lagerverwaltungssystem

Das Warehouse-Management-System (WMS), auch Lagerverwaltungssystem (LVS) genannt, ist eine unverzichtbare Software für die Steuerung der internen Lagerverwaltung innerhalb geschlossener Betriebe (bspw. Distributionszentren oder Fertigungsanlagen). Es bildet die Schnittstelle zwischen dem System Enterprice-Resource-Planning (ERP) und, soweit eine Fördertechnik vorliegt, dem Materialflussrechner (MFR).

War dieser Artikel hilfreich?

Auftragsdisposition in der Intralogistik

Die Auftragsdisposition beschreibt die mengenmäßige Zuordnung und Verteilung von Aufgaben beziehungsweise Aufträgen auf interne verfügbare Ressourcen. Vor der Zuweisung sind die sogenannten Leistungsprofile (Aufwände) jedes Auftrags, beispielsweise durch eine Avisierung oder einen Vertrag, bekannt. Zudem ist jeder Auftrag terminiert. Abzuwickelnde Auftragsdispositionen können verbindliche Kundenaufträge oder planungsbedingt vorausgegangene Vorgaben (Prognose, Bedarf) sein. Der Begriff Disposition ist allerdings mehrdeutig.

War dieser Artikel hilfreich?

Pareto-Effizienz in der Intralogistik

Pareto-Effizienz in der Intralogistik

Die Orientierungsmethode Pareto-Effizienz (auch Pareto-Optimum) beschreibt einen theoretischen Zustand, ab dem die Optimierung eines Teil-Konstrukts (bspw. Teil einer Anlage) zwangsläufig die gegenläufige Entwicklung einer anderen Teil-Komponente bewirkt. In der Intralogistik […]

War dieser Artikel hilfreich?

CMR: der Frachtbrief

Die Bezeichnung CMR stammt aus dem Französischen, Convention relative au contrat de transport international de marchandises par route, und beschreibt das Übereinkommen aller beteiligten Staaten über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr. Sämtliche Vereinbarungen sind im Detail im Frachtbrief nachzulesen. Dieser wird grundsätzlich dem Frachtführer vor dem Transport ausgehändigt.

War dieser Artikel hilfreich?

Was kann die Logistik leisten?

Was kann die Logistik leisten?

In den letzten Jahrzehnten hat sich der Begriff „Logistik“ zu einem Allgemeinbegriff entwickelt. Das ist gut so. Aber nicht so gut ist, dass „Logistik“ – insbesondere in den Medien – […]

War dieser Artikel hilfreich?

Planungswerkzeug Zeittrichter in Logistik & SCM

Zeittrichter

Bei der gemeinsamen Planung der produktionssynchronen Abrufe (PAB) von kompletten Baugruppen und Komponenten eines OEM (Original Equipment Manufacturer) beispielsweise im Automotive Bereich und des Systemlieferanten (sog. 1st-Tier-Lieferanten) werden zeitlich rollierende […]

War dieser Artikel hilfreich?

Komplexitätskosten – Zwei Seiten einer Medaille?

Komplexitätskosten

Wer kennt nicht die legendäre Aussage von Henry Ford, “any customer can have a car painted any colour that he wants so long as it is black”. Wie sehr hat […]

War dieser Artikel hilfreich?

Studie: LKW auf Schienen – ELANS, die AutoBahn der Zukunft?

Wie wäre es, längere Strecken mit dem LKW zurück zu legen ohne zu lenken? Und das umweltfreundlich, kostenneutral und mit einer durchschnittlichen Reisegeschwindigkeit, welche um ein Drittel höher liegt als […]

War dieser Artikel hilfreich?

Kosten der Ungeduld im Supply Chain Management

Produkte und Dienstleistungen sind das Ergebnis des Zusammenspiels komplexer Prozesse zahlreicher Beteiligter entlang der Wertschöpfungskette (Supply Chain). Die Werte, die entlang der Supply Chain geschöpft werden, weisen einige wesentliche Leistungsmerkmale […]

War dieser Artikel hilfreich?

Die Materialflusssteuerung als Dienstleistung für ein Distributionszentrum

Die Materialflusssteuerung als Dienstleistung für ein Distributionszentrum

Als Materialflusssteuerung, auch Materialflussrechner oder Material Flow Control System (MFCS), wird sehr häufig eine direkt einer Förderanlage zugeordnete Auftragsverwaltung bezeichnet. Diese Sicht aber wird der Aufgabe nicht gerecht, wenn in […]

War dieser Artikel hilfreich?