Archiv der Kategorie: Supply Chain Management

Sendungsverfolgung: Tracking und Tracing

Sendungsverfolgung: Tracking und Tracing

Durch moderne Informationstechnologien ist es möglich, Sendungen von Waren zurück zu verfolgen. In der Intralogistik wird anstelle der Bezeichnung Sendungsverfolgung oft von Tracking und Tracing gesprochen. Um eine Sendung zurückverfolgen […]

Franchising

Franchising

Franchising ist ein Geschäftsmodell, das vor allem im Einzelhandel und bei Dienstleistungsunternehmen genutzt wird. Ein anderer Begriff dafür lautet Konzessionsverkauf. Es bezeichnet in der Distributionspolitik ein Mischung aus direktem Kauf […]

Deutlich präzisere Planung

Bei pharmazeutischen Auftragsentwicklern und herstellern ist die Optimierung der Prozesse durch die Verfeinerung der Supply-Chain– und Personaleinsatzplanung mit Hilfe einer Echtzeitsimulationssoftware fast unabdingbar. Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist Termintreue. Enterprise-Resource-Planning-(ERP)Systeme stoßen […]

Twenty-foot Equivalent Unit (TEU)

Twenty-foot Equivalent Unit (TEU)

Die Twenty-foot Equivalent Unit ist eine Maßeinheit im Containerverkehr. Die Abkürzung TEU stellt eine Frachteinheit für die Schifffahrt dar. Schiffe sind auf den Transport von Containern mit den zwei folgenden […]

Wertschöpfungskette

Wertschöpfungskette

Eine Wertschöpfungskette beschreibt, wie durch eine Verkettung von Tätigkeiten Werte geschaffen und in Prozessen miteinander verbunden werden. Die Wertschöpfungskette wird auch als Wertkette, Prozesskette oder Leistungskette bezeichnet. Aufbau einer Wertschöpfungskette […]

Individuelle Planung für individuelle Produkte

Die Herstellung von Extrusionswerkzeugen für eigene und fremde Maschinen ist in vielen Bereichen sehr aufwendig und individuell. Die Planung der Supply Chain ist durch einen hohen Anteil kundenspezifischer Produkte eine […]

Rüstzeitoptimierung im Spritzguss

Maschinen umzurüsten ist immer eine lästige Tätigkeit und bremst die Produktivität. Im Kunststoffspritzguss dauert das Rüsten besonders lang, also vermeidet man es wo es nur geht. Doch wer nicht über […]

Lean Management

Lean Management

Lean Management wird auf deutsch auch als schlankes Management bezeichnet. Es beschreibt verschiedene Methoden und Verfahren, um die Prozesse der Wertschöpfungskette für industrielle Güter optimal zu planen. Überflüssige Arbeitsschritte sollen […]

Nachschub – Grundlagen

Nachschub - Grundlagen

Vor, während oder auch nach dem Geschäftsprozess Kommissionierung findet oftmals ein Nachschub der Waren statt. Die Verwaltung und Zuweisung des Nachschubs gehört zu den Aufgaben des Supply Chain Managements. Durch […]

Unternehmensübergreifende Supply-Chain-Planung

Viele Unternehmen gehen davon aus allein mit Hilfe eines Interfaces eine unternehmensübergreifende Planung mit der Tochtergesellschaft realisieren zu können. Letztlich können sich aber nicht nur unterschiedliche ERP-Systeme, sondern auch die […]

Mehrwerkeplanung im Supply Chain Management

Ein Netzwerk von Werken kann theoretisch die Flexibilität eines Unternehmens durch die übergreifende Nutzung von Produktions-, Lager- und Logistikkapazitäten gewaltig steigern. Doch Produktions- und Supply-Chain-Verantwortliche wissen nur zu gut, wie […]

Fertigungsprinzipien

Es gibt unterschiedliche Prinzipien, nach denen gefertigt werden kann. Produkte werden teils nach Prognosen gefertigt, ohne dass es dafür einen konkreten Kundenauftrag gibt oder mit der Fertigung wird erst begonnen, […]

Push-System und Pull-System in Supply Chains

Push-System und Pull-System in Supply Chains

Supply Chain ist die englische Bezeichnung für Lieferkette. Das Supply Chain Management bezeichnet den Wertschöpfungsprozess vom Lieferanten bis zum Endverbraucher. Je nachdem, wie die Supply Chain gesteuert wird, gibt es […]

Materialdurchlaufzeit

Materialdurchlaufzeit

Die Materialdurchlaufzeit ist die Zeitdauer, die benötigt wird, um alle Geschäftsprozesse, beispielsweise in einem Lager oder Distributionszentrum, zu durchlaufen. Die Berechnung der Durchlaufzeit beginnt mit dem Wareneingang und endet, wenn […]

Absatzlogistik

Absatzlogistik

Die Logistik umfasst alle Aufgaben zur Planung, Steuerung, Bereitstellung und Optimierung von Prozessen entlang der Wertschöpfungskette. Die Absatzlogistik umfasst die vollständige Betrachtungsweise aller Prozessvorgänge der Distributionspolitik, die bei der Überführung […]