15. Juli 2013

Das Kaizen-System

Das Kaizen-System ist ein japanisches Managementsystem, das durch die Mitwirkung aller Mitarbeiter einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess, über alle Unternehmensbereiche hinweg, vorsieht. Wörtlich übersetzt bedeutet Kai „Veränderung, Wandel“ und Zen „zum Besseren“.
Das Kaizen-System zielt auf eine, in kleinen Schritten erfolgende, Verbesserung des bewährten Produkts ab, anstatt sprunghafte Verbesserungen durch Innovationen zu erreichen. Dabei steht nicht primär die Gewinnmaximierung im Vordergrund, sondern das Streben der Mitarbeiter den Produktionsprozess und das bestehende Produkt zu perfektionieren. Die kontinuierliche Einbeziehung der Mitarbeiter und ihrer Verbesserungsvorschläge soll deren Motivation erhöhen und die Identifikation mit dem Unternehmen stärken.

Ziele durch das Kaizen-System

  • Qualitätssicherung
  • Qualitätssteigerung
  • Kostensenkung
  • Zeiteffizienz

Daraus resultierend wird schließlich auf Kundenzufriedenheit und Gewinnmaximierung abgezielt.

Kaizen kann im Lager über alle Geschäftsprozesse hinweg, vom Wareneingang bis zum Warenausgang, angewendet werden. Hohe Materialbestände beanspruchen beispielsweise sowohl Fläche als auch Kosten. Daher sollte stets eine Perfektionierung bezüglich der Minimierung von Beständen und der zeitgerechten Warenbereitstellung angestrebt werden. Die Anwendung der Kaizen-Methode stellt somit eine Möglichkeit zur Verbesserung des Qualitätsmanagements dar.

Informationen zu einem betriebswirtschaftlichen Analyseverfahren finden Sie unter XYZ-Analyse.

Bildquelle: © Majo statt Senf, Lizenz: (CC BY-SA 4.0)

 

Tags:

Über TUP - Redaktion

TUP - Redaktion

Die Redaktion der DR. THOMAS + PARTNER GmbH & Co. KG hat die Plattform Logistik KNOWHOW ins Leben gerufen, administriert und koordiniert die Beiträge und erstellt selbst Inhalte zu verschiedenen Kategorien. Die Software-Manufaktur DR. THOMAS + PARTNER aus dem Raum Karlsruhe realisiert seit über 35 Jahren maßgeschneiderte Intralogistik-IT-Systeme für nationale und internationale Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche.

  • Website
  • Email

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Bitte füllen Sie alle Eingabefelder aus. Die mit Stern markierten Felder sind Pflichtfelder. *