15. Juli 2013

Lagerungstechniken – Statische Regallagerung: Übersicht

Bei der statischen Regallagerung werden, im Gegensatz zur Block- und Zeilenlagerung, ortsfeste Regale verwendet. Ladeeinheiten werden darauf einfach- oder mehrfachtief eingelagert und erst beim Auslagervorgang erneut bewegt.

Die statische Regallagerung ist in sieben prinzipielle Typen aufzuteilen:

Um mehr Informationen über die einzelnen statischen Regallagerungen zu erhalten, beginnen Sie mit dem Regallager mit einfachtiefer Belegung.

Bildquelle: © Christian Schwier – Fotolia.com

Tags:

Über TUP - Redaktion

TUP - Redaktion

Die Redaktion der DR. THOMAS + PARTNER GmbH & Co. KG hat die Plattform Logistik KNOWHOW ins Leben gerufen, administriert und koordiniert die Beiträge und erstellt selbst Inhalte zu verschiedenen Kategorien. Die Software-Manufaktur DR. THOMAS + PARTNER aus dem Raum Karlsruhe realisiert seit über 35 Jahren maßgeschneiderte Intralogistik-IT-Systeme, mit speziellem Fokus auf die Bereiche Lagerverwaltung und Materialfluss. Zu den namhaften Kunden zählen nationale und internationale Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche.

  • Website
  • Email

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Bitte füllen Sie alle Eingabefelder aus. Die mit Stern markierten Felder sind Pflichtfelder. *