Digital Video Broadcasting

(abgek. DVB) ist ein digitales, z. T. interaktives Verfahren zur Radio- und Videoübertragung. Bekannte Vertreter sind z. B. DVB-T zur terrestrischen Übertragung, DVB-S für satellitengestützte Übertragung und DVB-C für Kabelübertragung.

Quelle: logipedia / Fraunhofer IML

« Zurück zur Glossar-Übersicht