Greedy-Verfahren

ist eine Heuristik, die z. B. zur Tripoptimierung verwendet wird. Das G.-V. führt im Gegensatz zu Branch and Bound nicht zur bestmöglichen Lösung. Siehe auch Wegoptimierung.

Quelle: logipedia / Fraunhofer IML

« Zurück zur Glossar-Übersicht