UML

(Abk. für Unified Modeling Language) dient zur objektorientierten, grafisch unterstützten Softwaremodellierung.

Quelle: logipedia / Fraunhofer IML

« Zurück zur Glossar-Übersicht