Warenzusammenstellung

(engl. Combination of goods) bezeichnet die nach den Vorgaben des Bestellenden zusammengesetzten Warenbündel.

Quelle: logipedia / Fraunhofer IML

« Zurück zur Glossar-Übersicht