Wissenschaftliche Gesellschaft für Technische Logistik

(abgek. WGTL) ist eine deutsche Gesellschaft, die am 20. Februar 2004 mit dem Ziel gegründet wurde, die Technische Logistik als wissenschaftliche Disziplin zu fördern. Wesentliche Arbeitsgebiete und durch prominente Forscher in der WGTL vertreten sind die Planung, Simulation, Steuerung und Konstruktion von Elementen und Systemen der Förder-, Lager- und Sortiertechnik.
Die WGTL betreibt u. a. das wissenschaftliche E-Journal Logistics Journal. Siehe http://www.wgtl.de und http://www.logistics-journal.com.

Quelle: logipedia / Fraunhofer IML

« Zurück zur Glossar-Übersicht