Tag Archiv: Lager

Der Leitstand in der Intralogistik

Der Leitstand unterstützt den Mitarbeiter dabei, Unternehmensprozesse im Detail zu bewerten.

Der Leitstand (engl. Control Panel) in der Intralogistik stellt einen zentralen Punkt eines Warehouse-Management-Systems dar und unterstützt verantwortliche Mitarbeiter bei der gesamten Lager-Betriebssteuerung. Neben der Zusammenführung von Informationen (Kennzahlen), dient […]

Funktionen des Lagers

Bei der Betrachtung der Funktionen eines Lagers steht der Zweck der Lagerung im Vordergrund. Die Definition setzt sich aus den Unterpunkten Sicherungs- und Bereitstellungsfunktion, aus der Ausgleichsfunktion, aus der Produktionsfunktion sowie aus der Spekulationsfunktion zusammen. Zudem haben sich mit der Zeit Sonderfunktionen wie die Umweltfunktion entwickelt.

Sortimentsbreite und Sortimentstiefe

Sortimentsbreite und Sortimentstiefe

Das in einem Lager und im Handel vorhandene Sortiment gliedert man in die Sortimentsdimensionen Sortimentsbreite und Sortimentstiefe auf. Die Sortimentsbreite beschreibt das Angebot unterschiedlicher Waren, die Sortimentstiefe die Vielfalt einzelner […]

Das Distributionszentrum

Das Distributionszentrum

Ein Distributionszentrum ist eine Schnittstellen in Form eines Gebäudekomplexes, die ausschließlich innerhalb eines logistischen Netzwerks funktioniert. Dabei kann es sich um ein Lager, ein Umschlagplatz oder beides in Kombination handeln. […]

Welche Anforderungen ein APS-System erfüllen muss – Teil I

Automatisierte Fertigung braucht optimal durchgeplante Supply Chains. Advanced-Planning-&-Scheduling-Software gibt dazu das jederzeit aktuelle Planungsbild.

Viele Unternehmen richten ihre Fertigung auf individuelle Kundenanforderungen aus. Supply-Chain- und Produktionsplanungsprozesse werden dadurch immer komplexer. Mit dem richtigen Advanced-Planning-&-Scheduling-(APS-)System können dem Kunden dennoch verbindliche Liefertermine zugesagt werden. Die flexible […]

Mehrwerkeplanung im Supply Chain Management

Ein Netzwerk von Werken kann theoretisch die Flexibilität eines Unternehmens durch die übergreifende Nutzung von Produktions-, Lager- und Logistikkapazitäten gewaltig steigern. Doch Produktions- und Supply-Chain-Verantwortliche wissen nur zu gut, wie […]

Kanban-System

Kanban-System

Das Kanban-System ist ein Planungssystem der Produktionssteuerung. Im Gegensatz zu traditionellen (zentralen) Planungssystemen werden Materialfluss und Nachschub im Kanban-System ausgehend vom Verarbeitungsort, auf Grundlage der hier verwendeten Güter, gesteuert. Da […]

Tablarlagerung

In einem Tablarlager werden Lagereinheiten auf sogenannten Tablaren zusammengefasst und eingelagert. Ein Tablar ist im Allgemeinen die Benennung für ein Regalbrett. Im Lager sind Tablare stabile Bleche in identischer Größe. […]

Gängige Lagerbauarten

Lagerbauarten

Je nach Branche, Art der zu lagernden Güter, Menge und Durchsatz empfehlen sich unterschiedliche Lagerbauarten. Auch die Größe der vorhandenen Fläche, die spätere Kommissionierform und nicht zuletzt das Investitionsvolumen haben […]

Warenwirtschaft

Warenwirtschaft

Warenwirtschaft bezeichnet die Verwaltung, die Planung und die Steuerung von Materialbewegungen innerhalb eines Unternehmens oder zwischen Unternehmen, Kunden, Lieferanten oder Zweigstellen. Sie verbucht zum einen die Güterbewegungen und gewährleistet zum […]

Lagerhaltungskosten

Lagerhaltungskosten

Lagerhaltungskosten sind die entstehenden finanziellen Aufwände, die durch die Lagerung von Gütern entstehen. In die Lagerhaltungskosten fließen anteilig verschiedene Faktoren ein, u.a.: Betriebskosten der Lagerhalle Personalkosten Instandhaltungskosten Kosten für die […]

Hochregallager

Hochregallager

Das Hochregallager (HRL) wird gebaut, wenn große Lagerkapazitäten erforderlich sind. Mit einer Hallenhöhe zwischen 12 und 50 Metern kann die vorhandene Grundfläche sehr effektiv ausgenutzt werden. Bei Bedarf können so […]

Intralogistik – Definition

Intralogistik - Definition

Der Begriff Intralogistik wurde im Jahre 2004 vom “Forum Intralogistik” des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau) ins Leben gerufen. Da der Begriff „Logistik“ im Allgemeinen mit dem Transportgewerbe und […]

Die Grenzen der klassischen Lagerplanung

Über die Jahre hat man festgestellt, dass bei einer rein technischen Betrachtung der Lagerplanung viel Potenzial verschenkt wird. Eine hohe Technisierung, eine Verringerung der vorgehaltenen Waren und die Verwendung komplexer […]

Die Grundlagen der Lagerplanung – Erfassung der Zielvorgabe

Früher lag das Hauptaugenmerk bei der Planung eines Lagers oft ausschließlich auf den entstehenden Kosten und deren Minimierung. Heute wird die Planung und Realisierung eines Lagers ganzheitlicher betrachtet, um eine […]