Enterprise Resource Planning System

(abgek. ERP System) ist ein integriertes Softwaresystem zur umfassenden Planung und Koordination unternehmerischer, insbesondere betriebswirtschaftlicher Aufgaben mit dem Ziel, die in einem Unternehmen vorhandenen Ressourcen (Personal, Betriebsmittel usw.) möglichst effizient einzusetzen.
ERP-Systeme umfassen neben logistischen Applikationen (Bestandsführung, Disposition usw.) Programme für praktisch alle Aufgaben eines Unternehmens (Finanzwirtschaft, Buchhaltung, Controlling, Personalwirtschaft, Fertigung usw.) bis hin zur Produktentwicklung.
Weitere Informationen und eine Online-Marktuntersuchung finden sich unter http://www.erp-logistics.de.

Quelle: logipedia / Fraunhofer IML

« Zurück zur Glossar-Übersicht