Unser neuster Beitrag

  • 13. Juni 2019

    Das Internet der Dinge (IoT) und die Intralogistik

    Das Internet der Dinge (englisch: Internet of Things, abgekürzt IoT) beschreibt die Vernetzung von physischen Objekten (Fitnessarmbänder, Smart Home, Connected Cars, Industrie 4.0) und der rein virtuellen Welt (Software/Internet). Speziell die physischen Objekte sind mit entsprechenden Technologien ausgestattet, um sowohl Datentransfer als auch Interaktion zwischen Maschinen und Maschinen sowie Menschen und Maschinen zu ermöglichen (siehe dazu auch die im Artikel hervorgehobenen Abschnitte Mensch-Maschine-System (MMS) und Mensch-Computer-Interaktionen (MCI)). Zu den grundlegenden Technologien des IoT gehören vor allem Sensoren, die in Kombination mit schnellen Prozessoren und großen Speicherkapazitäten…

    Weiterlesen

Logistik MIX

Kategorie des Monats: Materialfluss und Transport