Sorter(Packerei) – Konfektionierung

Die Konfektionierung, engl. packaging, ist das Zusammenführen von Lagereinheiten zu einer Gesamteinheit. Der Begriff Konfektionierung bezeichnet in den Bereichen Produktion und Technik die Aufteilung oder auch Längeneinteilung von Einheiten. Sie wird häufig auch Synonym für das umgangssprachliche Verpacken verwendet. Das Verpacken wird nach der DIN 55405 durch eine Vereinigung von Packgut und Verpackung hergestellt. Ziel ist, dass auf der Basis von Kundenwünschen Anforderungsspezifikationen dazu führen, kunden- und auftragsbezogene Endprodukte entstehen zu lassen. So kann allgemein mit Konfektionierung auch das Zuschneiden eines Kabels gemeint sein.

In Verbindung mit der Veredelung führt die Konfektionierung zur Umwandlung einer bereits bestehenden zu einer höherwertigen Einheit. So kann z.B. die Veränderung der Papieroberfläche bewirkt oder die Verpackung von Waren qualitativ aufgewertet werden.

Mehr Informationen zur Umhüllung von Erzeugnissen finden Sie unter Packmittel.

Bildquelle: © Monkey Business – Fotolia.com

Also available in English (Englisch)