Übersicht zur LogiMAT – Fachmesse für Materialfluss und Distribution

Die Logimat ist eine Fachmesse für die Felder Materialfluss, Informationstechnologie und Distribution. Sie findet jährlich in Stuttgart statt und ist die größte Logistikmesse in Europa. Seit 2014 gibt es auch eine jährliche Auflage in China, erst in der Stadt Nanjing und seit 2019 in Shanghai. Beide Veranstaltungen werden von der Euroexpo Messe- und Kongress-GmbH München initiiert beziehungsweise ausgerichtet.

Im weiten Feld der Logistik bedient die Logimat (Eigenschreibweise: LogiMAT) vor allem die intralogistischen Bereiche als Trend- und Branchenbarometer sowie als Informationsbörse und fungiert insgesamt als Leitmesse der Intralogistik. Bei ihrer ersten Auflage im Jahr 2003 kamen 3.700 Besucher, bei der letzten Auflage 2019 vor den coronabedingten Ausfällen 2020 und 2021 fanden sich fast 62.000 Besucher auf dem Stuttgarter Messegelände ein. Im Jahr 2022 fand nach zwei Jahren Pause wieder eine reguläre Auflage in Stuttgart statt.

Anfangs kamen die Aussteller vor allem aus den Bereichen Software, IT und Identifikationssysteme sowie der Förder- und Lagertechnik. Mittlerweile haben die Berührungspunkte der Intralogistik mit anderen Branchen enorm zugenommen und dementsprechend bildet die Logimat auch diese Schnittmengen ab. So greifen Handel und Logistik aufgrund der globalen Warenströme immer mehr ineinander, wodurch intralogistische Prozesse für die Effizienz an den Schnittstellen von Produktion und Transport immer wichtiger werden. Aus diesem Grund wird seit 2014 die TradeWorld – Plattform für moderne Handelsprozesse in die Logimat eingebunden. Es handelt sich dabei um ein Handelsforum, das E-Commerce- und Omnichannel-Lösungen thematisiert.

Im Rahmen der Messe werden auch Preise für das „Beste Produkt“ vergeben. In der Regel handelt es sich dabei um Produkte oder Leistungen der Aussteller, bei denen die dafür geschaffene Expertenjury zum Schluss kommt, dass diese es schaffen, intralogistische Produktivität zu steigern, Kosten zu senken oder den Effizienzgrad von Prozessen zu erhöhen. Die unabhängige Jury, die sich aus Vertretern aus Forschung, Medien und Industrie zusammensetzt, kürt im Anschluss an ihr Auswahlverfahren die Gewinner in folgenden Kategorien:

  • Software, Kommunikation, IT
  • Kommissionier-, Förder-, Hebe-, Lagertechnik
  • Identifikation, Verpackungs- und Verladetechnik, Ladungssicherung

Die Logimat verfolgt den selbsterklärten Anspruch, Wissen zu vermitteln, Trends zu setzen und Visionen aufzuzeigen. Was durch Fachforen und Live-Vorführungen geleistet werden soll, in denen die Besucher*innen intralogistische Lösungen direkt erleben, beziehungsweise sich mit Experten der jeweiligen Domänen austauschen können. Ziel der Veranstaltung ist es Investitionsentscheidungen zu vereinfachen und zu vermeiden, dass die Messe von potentiellen Interessenten als gewöhnliche Werbeveranstaltung wahrgenommen wird. Vielmehr verfolgen die Veranstalter den Ansatz einen umfassenden Marktüberblick über die Technologien (Hard- wie Software) für Intralogistikanforderungen und Prozessmanagement zu bieten.

 

View of the IML Fraunhofer Booth at the LogiMAT 2018
Blick auf den Messestand des Fraunhofer IML während der LogiMAT 2018.

Hier finden Sie ein PDF der Hallenaufteilung aus dem Jahr 2022.

Daher umfasst die Logimat eine Fülle an Ausstellern und Angeboten, die sich in den dafür definierten Ausstellerbreichen wiederfinden:

  • Förder- und Lagertechnik
  • Lager- und Betriebseinrichtungen
  • Lager- und Produktionssteuerung / Robotics
  • Verpacken, Wiegen, Messen, Frankieren
  • Verladetechnik und -systeme
  • Retrofitting
  • Flurförderzeuge und Zubehör
  • Antriebstechnik
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Kommissioniersysteme
  • Kennzeichnung und Identifikation
  • Software für Simulation
  • Software für Lagersysteme
  • Software für Versand und Transport
  • Software für Bestandsmanagement, Inventur und Archivierung
  • Energie, Umwelttechnik, Recycling und Entsorgung
  • Sicherheit
  • Outsourcing Partner
  • Logistics Facilities
  • Beratung, Planung und Ausführung
  • Behörden, Organisationen, Ausbildung und Medien

Zusammenfassung

Als weltweit größte Fachmesse für Intralogistik hat die Logimat das Ziel einen Überblick über alle relevanten Technologien, von der Beschaffung über die Produktion bis zur Auslieferung zu bieten. Die Messe findet jährlich in Stuttgart statt, darüber hinaus gibt es auch eine Auflage in China. Eingebunden in die Logimat ist das Handelsforum Tradeworld, das weitere Einflussbereiche der Intralogistik im E-Commerce und Omnichannel abbildet. Neben der Ausstellung finden zahlreiche Fachforen, Vorträge und Live-Vorführungen im Rahmen der Fachmesse statt, die sich alle mit der Optimierung innerbetrieblicher logistischer Prozesse beschäftigen.

Treffen Sie uns auf der Logimat 2022

Das Logistikknowhow-Redaktionsteam und die Intralogistikexperten von TUP freuen sich auf anregende Gespräche mit Ihnen.

Also available in English (Englisch)