5. Juli 2013

Picken und Packen – Benutzerführung bei der Kommissionierung

Unabhängig von den Struktur- und Ablaufvarianten in der Kommissionierung ist bei der Benutzerführung zwischen drei verschiedenen Grundformen zu unterscheiden:

Ablaufvarianten in der Kommissionierung

1- Kommissionierung auf der Basis von Papier (Lieferschein, Picklisten, Etikettenfahnen)
Die Durchführung der Kommissionierung kann offline erfolgen. Es wird keine dezentrale oder mobile Rechnerperipherie benötigt, jedoch erfolgt die Quittierung oder eine Fehlerbehandlung dann mit zeitlicher Verzögerung.

2- Online Systemvorgabe (Papierlose Kommissionierung mit Benutzerführung).
Der Rechner bestimmt die Abarbeitungsreihenfolge. Quittierung und Fehlerbarbeitung erfolgen umgehend

3- Online Benutzervorgabe (Papierlose Kommissionierung mit Benutzerentscheidung).
Der Benutzer bestimmt die Abarbeitungsreihenfolge auf Grundlage von Systemvorschlägen zur Auswahl von Aufträgen oder Pickpositionen. Quittierung und Fehlerbarbeitung erfolgen umgehend

Die dritte Form bietet dem Benutzer zwar maximale Flexibilität, sollte aber dennoch nur dann zum Einsatz kommen, wenn eine Führung durch das System nicht sinnvoll möglich ist.

Eine wesentliche Rolle in der Kommissionierung spielt die Fehlerbearbeitung. So muss z.B. für den Fall eines Bestandsfehlers ein geradliniger Ablauf definiert sein, der es dem Kommissionierer erlaubt, trotz des aufgetretenen Fehlers ohne Unterbrechung weiterzuarbeiten.

Vor, während oder auch nach dem Geschäftsprozess Kommissionierung findet oftmals ein Nachschub der Waren statt.

Mehr Informationen dazu finden Sie unter Nulldurchgang.

Bildquelle: © Endostock – Fotolia.com

Tags:

Über TUP - Redaktion

TUP - Redaktion

Die Redaktion der DR. THOMAS + PARTNER GmbH & Co. KG hat die Plattform Logistik KNOWHOW ins Leben gerufen, administriert und koordiniert die Beiträge und erstellt selbst Inhalte zu verschiedenen Kategorien. Die Software-Manufaktur DR. THOMAS + PARTNER aus dem Raum Karlsruhe realisiert seit über 35 Jahren maßgeschneiderte Intralogistik-IT-Systeme, mit speziellem Fokus auf die Bereiche Lagerverwaltung und Materialfluss. Zu den namhaften Kunden zählen nationale und internationale Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche.

  • Website
  • Email

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Bitte füllen Sie alle Eingabefelder aus. Die mit Stern markierten Felder sind Pflichtfelder. *