AIM

1. ist ein Verband für Automatische Identifikation, Datenerfassung und mobile Datenkommunikation. — 2. Abk. für Automatic Identification Manufacturers (Industrievereinigung der Hersteller von RFID-Systemen)

Quelle: logipedia / Fraunhofer IML

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Email this to someone
« Zurück zur Glossar-Übersicht