Artikelgleichverteilung

(engl. Equal item distribution) ist eine Einlagerstrategie zur gleichmäßigen Verteilung eines zu lagernden Artikels auf die zur Verfügung stehenden Lagergassen mit dem Ziel, den Zugriff auf einen Artikel durch diese Lagerung in mehreren Gassen zu sichern und/oder die Kommissionierleistung durch parallelen Zugriff in mehreren Gassen zu erhöhen (Redundante Lagerung).

Quelle: logipedia / Fraunhofer IML

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Email this to someone
« Zurück zur Glossar-Übersicht