Atomisierung der Aufträge

(engl. Atomization of orders) ist die Tendenz zu kleiner werdenden Aufträgen („1-Positions-Aufträge“;) –; insbes. bedingt durch den Internethandel (E-Commerce) –; mit der Folge, dass Kommissionier- und Versandaufwand im Verhältnis zur Absatzsteigerung überproportional steigen.

Quelle: logipedia / Fraunhofer IML

« Zurück zur Glossar-Übersicht