Brandschutz

(engl. Fire protection): Insbesondere in der Planungs- und Realisierungsphase eines Lager- oder Logistikzentrumneubaus sind die Auflagen und Richtlinien für den B. zu beachten und umzusetzen. Zu unterscheiden sind im Wesentlichen aktive und passive Maßnahmen wie beispielsweise Sprinkleranlage oder Brandmeldeanlage sowie sonstige bauliche Maßnahmen wie Brandabschnitte und Fluchtwege. Maßgebend sind vorrangig die Industriebaurichtline (abgek. InduBau) bis zu einer Lagerguthöhe von neun Metern (Oberkante Lagergut), ab neun Meter Oberkante Lagergut die VDI-Richtlinie 3564, Empfehlungen für den Brandschutz in Hochregalanlagen. Weiterhin sind insbesondere die Richtlinien der Sachversicherer (VdS) sowie die DIN 18230, Baulicher Brandschutz im Industriebau, zu beachten.

Quelle: logipedia / Fraunhofer IML

« Zurück zur Glossar-Übersicht