Regalbediengerät

Regalbediengerät

Ein Regalbediengerät (RBG) ist ein Lagergerät, mit dem Ladeeinheiten ein-, um- und ausgelagert werden können. Die Ein-, Um- und Auslagerleistung eines Lagersystems hängt von folgenden Faktoren der eingesetzten Lagergeräte ab:

  • Konstruktion
  • Fahrverhalten
  • Ganggebundenheit
  • Lastaufnahmemittel

Außerdem spielt die Anzahl der Lagergeräte eine Rolle. Neben Regalbediengeräten können unter anderem Hochhubwagen, Satellitenfahrzeuge und Gabelstapler eingesetzt werden.

Regalbediengeräte können in drei Richtungen bewegt werden.

  • In Längsrichtung
  • In eine senkrechte Richtung
  • In Querrichtung

Es besteht aus Mast, Fahrwerk, Hubwagen, Lastaufnahmemittel und Steuerung.

Regalbediengerät

Einsatz eines Regalbediengeräts in automatischem Kleinteilelager (Bild-Lizenz: CC BY-SA 3.0, Autor: Thomas Philippi)

Wenn ein Regalbediengerät in Ganglängsrichtung bewegt wird, bedeutet das, dass es auf einer Schiene an einem Gang entlang Ware befördert. Bei der senkrechten Bewegung fährt es entlang eines Mastes und in Querrichtung wird es bewegt, wenn z.B. eine Palette aufgenommen oder abgesetzt werden soll.

Die Höhe der Fahrtgeschwindigkeit ist abhängig von der Richtung, in die sich das Regalbediengerät bewegt, der Nutzlast und dem Gesamtgewicht. Regalbediengeräte müssen teilweise lange Strecken überwinden und letztlich die Ware auf den Millimeter genau positionieren. Sie verfügen über eine Hubhöhe von ca. 6 Meter bis sogar 50 Meter.

Kurvengängige und gassengebundene Regalbediengeräte

Kurvengängige RBG sind für niedrige Leistungen geeignet. Die Lagergasse kann mit Hilfe eines Umsetzers, also über ein am Boden verlegtes Schienennetz, gewechselt werden. Somit kann das Regalbediengerät mehrere Lagergassen befahren. Gassengebundene RBG werden ihrer Bezeichnung nach immer nur in einer Lagergasse eingesetzt. Der Einsatz eines gassengebundenen Regalbediengeräts ist für hohe Leistungen geeignet.
Die Steuerung eines Regalbediengeräts kann manuell oder auch automatisch erfolgen. Eine automatische Steuerung kann mit Unterstützung eines Lagerverwaltungssystems umgesetzt werden.

Mehr Informationen finden Sie unter Ressourcennutzung in der Materialflusssteuerung.

Bildquelle: © Corepics – Fotolia

Also available in English (Englisch)