10. Juli 2013

Transportverwaltung – Staplerleitsystem

Ein Staplerleitsystem optimiert die Auslastung und die Effizienz der Gabelstaplertransporte auf dem Betriebsgelände. Insbesondere bei Anlagen mit einem hohen manuellen Transportaufkommen kann so eine erheblich verbesserte Koordination der Fahrten erreicht werden.

Die angeschlossenen Fahrzeuge sind in der Regel mit Terminals und Scannern ausgestattet. Über die Terminals bekommen die Fahrer die Aufträge zugewiesen, mit dem Scanner quittieren sie das Ein- und Auslagern am Start- und Endpunkt der Fahrt. So stehen die Fahrer immer mit der EDV in Verbindung und das System kann umgehend auf aktuelle Entwicklungen reagieren.

Da sowohl Lagerort als auch Transportgut gescannt werden, findet zum einen automatisch eine Verbuchung der bewegten Waren im System statt, zum anderen hat das Staplerleitsystem immer die aktuelle Position des Fahrzeugs. Das Scannen von Transportgut und Lagerbereich bringt zudem die Sicherheit, dass die richtige Lieferung an den richtigen Platz gestellt wurde.

Durch die Anbindung an den Materialflussrechner können Fahraufträge wegeoptimiert zugewiesen und Leerfahrten weitestgehend minimiert werden. Auch verschiedene Auftragsprioritäten, Schichtmodelle oder eine geänderte Lagertopologie können automatisch bei der Auftragsvergabe berücksichtigt werden.

Mehr Informationen zur Transportverwaltung finden Sie unter Prioritäten in der Transportverwaltung.

Bildquelle: © Ristaumedia.de – Fotolia.com

Tags:

Über TUP - Redaktion

TUP - Redaktion

Die Redaktion der DR. THOMAS + PARTNER GmbH & Co. KG hat die Plattform Logistik KNOWHOW ins Leben gerufen, administriert und koordiniert die Beiträge und erstellt selbst Inhalte zu verschiedenen Kategorien. Die Software-Manufaktur DR. THOMAS + PARTNER aus dem Raum Karlsruhe realisiert seit über 35 Jahren maßgeschneiderte Intralogistik-IT-Systeme, mit speziellem Fokus auf die Bereiche Lagerverwaltung und Materialfluss. Zu den namhaften Kunden zählen nationale und internationale Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche.

  • Website
  • Email

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Bitte füllen Sie alle Eingabefelder aus. Die mit Stern markierten Felder sind Pflichtfelder. *