Archiv der Kategorie: Kennzahlen

Stammdaten

Stichprobeninventur

Als Stammdaten, auch Grunddaten oder Referenzdaten genannt, werden in der Intralogistik Daten bezeichnet, die betrieblich relevante Informationen beinhalten. Dazu zählen Informationen über zum Beispiel Produkte, Lieferanten und Kunden. Einzelne Daten […]

XYZ-Analyse

XYZ-Analyse

Die XYZ-Analyse ist, ähnlich wie die ABC-Analyse, ein betriebswirtschaftliches Analyseverfahren. Anders als bei der ABC-Analyse, in der die Artikel nach Werten gruppiert werden, erfolgt in der XYZ-Analyse die Gruppierung nach […]

Materialdurchlaufzeit

Materialdurchlaufzeit

Die Materialdurchlaufzeit ist die Zeitdauer, die benötigt wird, um alle Geschäftsprozesse, beispielsweise in einem Lager oder Distributionszentrum, zu durchlaufen. Die Berechnung der Durchlaufzeit beginnt mit dem Wareneingang und endet, wenn […]

Kommissionierleistung

Kommissionierleistung

Unter der Kommissionierleistung versteht man die erbrachte Leistung eines Kommissionierers in einer bestimmten Zeit. Bezogen auf die unterschiedlichen Auftragsgrößen und Wareneinheiten wird überprüft, wie viele Positionen oder Artikeleinheiten an einem […]

Potentialanalyse

Eine Potentialanalyse ist eine Gegenüberstellung der Unternehmensleistungen mit den gegebenen Anforderungen an ein Unternehmen. Sie wird in der Logistik auch als Logistik-Audit bezeichnet und als zukunftsorientiertes, strategisches Planungswerkzeug eingesetzt. Dabei […]

Leistungsanalyse

Eine Leistungsanalyse untersucht verschiedene Leistungsstellen in der Logistik auf ihren Wertschöpfungsbeitrag. Dabei wird überprüft zu welchen Kosten und in welcher Qualität die Leistungsstellen von Logistikbereichen, wie zum Beispiel Beschaffungs-, Produktions-, […]

Stakeholder-Management

Im Stakeholder-Management wird die Kommunikation mit Projektbeteiligten geplant, gesteuert und überwacht. Die Betreuung von Stakeholdern ist darauf ausgerichtet Stakeholder-Anforderungen zu erfüllen, Problemlösungen aufzubereiten und dadurch Störungen im Projektablauf zu begrenzen. […]

Bestandsoptimierungsstrategien

Durch verschiedene Bestandsoptimierungsstrategien kann ein optimaler Lagerbestand geschaffen werden. Dieser ergibt sich aus den Faktoren Lagerbestand, Bestellmenge und Lieferzuverlässigkeit. Die Faktoren lassen sich durch folgende Herangehensweisen optimieren: ABC-Analyse Ermittlung optimaler […]

Benchmarking

Benchmarking

Benchmarking ist ein Ist-Vergleich zwischen mehreren Unternehmen anhand Richt- und Bestwerten. Verglichen werden unter anderem Kennzahlen, unternehmensspezifische Merkmale und Prinzipien der einzelnen Unternehmen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Leistungsabweichungen […]

Wareneingang – Kennzahlen

Wareneingang - Kennzahlen

Im Geschäftsprozess Wareneingang werden Artikel identifiziert und zunächst in einer Sichtprüfung auf Vollständigkeit und Beschädigung überprüft. Anschließend werden Artikel erfasst und ggf. neu etikettiert. Anhand entsprechender Lagerkennzahlen kann sowohl die […]

Nachschub – Kennzahlen

Im Geschäftsprozess Nachschub wird ein Lager manuell, vorsorglich oder nach Bedarf mit Ware aufgefüllt. Anhand entsprechender Lagerkennzahlen kann sowohl die Wirtschaftlichkeit als auch die Produktivität und Qualität des Nachschubs beurteilt […]

ABC-Analyse

ABC-Analyse

In dem betriebswirtschaftlichen Analyseverfahren ABC-Analyse wird das Sortiment und dessen Artikel absteigend in die Klassen A, B und C aufgeteilt. Die Klassifizierung erfolgt nach festgelegten Kriterien, wie z.B. welche Produkte […]

Kommissionierzeiten – Greifzeit

Die Greifzeit, auch Entnahmezeit oder Pickzeit genannt, umfasst die Zeit von der Artikelentnahme aus dem Regal bis zum Ablegen der Artikelmengen in entsprechende Behälter. Die Greifzeit hängt ab von: Greifhöhe […]

Traditionelle Kennzahlensysteme – Übersicht

Traditionelle Kennzahlensysteme

Die Aufgaben eines Unternehmens müssen geplant, kontrolliert und gesteuert werden. Für diese Aufgaben ist ein Kennzahlensystem hilfreich. In einem Kennzahlensystem werden alle im Unternehmen vorhandenen Kennzahlen zusammengeführt. Mit Kennzahlensystemen kann […]

Traditionelle Kennzahlensysteme – Das Managerial Control Concept

Das Managerial Control Concept gehört zur Gruppe der modernen Performance Measurement Konzepten. Das Konzept wurde als Entscheidungs- und Kontrollsystem geschaffen. Nach einer Untersuchung von 200 Unternehmen, wurde der Unternehmensleitung mit […]