11. August 2014

Point of Sale (PoS)

Der Point of Sale (PoS) ist der Ort des Warenangebots. Das können der Laden selbst oder aber auch der Standort im Laden (Regal) sein, von wo aus der Verkauf startet. Die Begrifflichkeit beschreibt demnach auch den Kontakt zwischen Kunde und Ware.

Die Definition wird dank Internet in Zukunft erweitert werden und durch die Digitalisierung auch das Wohnzimmer als Örtlichkeit definieren müssen. Für den Verkäufer handelt es sich also um den Point of Sale, für den Käufer allerdings um den sogenannten „Point of Purchase“ was mit „Ort des Einkaufs“ übersetzt und mit PoP abgekürzt wird.

Der PoS berührt dabei auch andere Bereiche des Verkaufs, beispielsweise das Marketing. Denn um einen Kunden positiv zu beeinflussen, wird im Rahmen des PoS gerne auf eine ansprechende Präsentation der Ware gesetzt. Möbelhäuser oder Baumärkte platzieren zudem Angebote im Kassenbereich, um so einen möglichen PoS zu entwickeln.

Marketing-Aktionen am Point of Sale können sein:

  • Der Aufsteller im Geschäft,
  • Broschüren,
  • Flyer,
  • ein dekoriertes Schaufenster,
  • oder der Banner im Internet.

Diese Art der Präsentation wird auch „effektive Gestaltung“ genannt.

Weitere Informationen zum lokalen Handel finden Sie unter Stationärer Einzelhandel.

Bildquelle: Christine und Hagen Graf /CC BY 2.0

 

 

Tags:

Über gaxsys GmbH

gaxsys GmbH

Die gaxsys GmbH wurde 2008 in Karlsruhe gegründet. Der »Channel Conflict«, der aus der Verdrängung von stationärem Handel durch herkömmliche Onlineaktivitäten von Marken resultiert, gibt dem aufstrebenden Karlsruher Unternehmen Rückenwind.
Mit der E-Commerce-Lösung von gaxsys können Produkte online, direkt über die Marken-Webseite vertrieben werden. Das Besondere: Über die gax–Artikel-Börse werden Kunden-Bestellungen aus dem Onlineshop den nächstgelegenen Point-of-Sale (POS), z.B. Händlern, Franchisenehmern oder Filialen, zur Auftragserfüllung angeboten.

  • Website
  • Email

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Bitte füllen Sie alle Eingabefelder aus. Die mit Stern markierten Felder sind Pflichtfelder. *