Forklift in a warehouse. Photo by Jake Nebov on Unsplash - seTS7bvcr0A

Vorteile und Definition der Umschlagsart Cross Docking

Es gibt im Versandbereich verschiedene Umschlagsarten für Waren. Eine dieser…


Luftaufnahme des CSX Terminals in Bedford Park Illinois by https://unsplash.com/@blueshift12

Definition und Überblick des logistischen Prozesses Versand und der gängigen Versandarten

Was umfasst der Geschäftsprozess Versand?Der Transport von Waren aus dem…


Von © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=56480317

Definition von Geschäftsregeln und Einsatzfelder von BRMS-Lösungen

Geschäftsregeln, englisch Business Rules, beschreiben Regeln, die für…


Warenausgang

Definition und Überblick zum Warenausgang in der Intralogistik

So wie beim Wareneingang handelt es sich beim Warenausgang um eine…


Wareneingangs Terminal fuer LKWs

Definition und Überblick zum Wareneingang in der Intralogistik

Die Gestaltung und der Umfang des Wareneingangs sind relevant für die…


SAIL - eine Methodik für die erste Wahl, wenn es um System- bzw. Softwarearchitektur geht.

SAIL - die Systemarchitektur für die Intralogistik vom VDI / VDMA

Innovation und Standardisierung ist der Titel eines Arbeitskreises des Forums…


Künstliche Intelligenz hat viele Vorteile - die Nachteile sind eigentlich nicht zu Gewichten.

Künstliche Intelligenz (KI) und die Logistik

Künstliche Intelligenz (KI) (englisch: Artificial Intelligence / AI) kann…


Die Blockchain wird auch die Logistik verändern - speziell die Automatisierung wird gefördert.

Blockchain und die Logistik / Intralogistik

Die Blockchain ist eine Basistechnologie. Genauso wie das Internet birgt sie…


Auch das ist ein Teil des Andon-Systems: Signalleuchte auf einer Verarbeitungsmaschine.

Andon - der Leitstand auf Japanisch

Andon bezeichnet eine Methode beziehungsweise ein gesamtes System, das den…


Das Jidoka-Prinzip wird nicht nur in der Produktion angewandt. Auch in der Logistik findet dieses Lean-Management Anwendung.

Das Jidoka-Prinzip in Produktion und Logistik

Das Jidoka-Prinzip beschreibt die Fähigkeit einer Maschine, einer Anlage oder…


Während der Rüstzeit wird grundsätzlich kein Produkt hergestellt.

Rüstzeit in Produktion und Intralogistik

Wird eine Maschine oder ein Produktionsort, also einzelne Anlagen oder ganze…


Logistikmanagement ist kein einzelner Prozess oder Beruf - vielmehr steht es für unzählige Prozessketten innerhalb der Supply Chain.

Logistikmanagement und die Supply Chain

Die integrierte Planung, Organisation, Steuerung, Abwicklung und Kontrolle des…


Die Rundgangsbildung wird mit Hilfe eines sogenannten Kommissiernier-Wagens abgeschlossen - während einer Kommissionierung.

Rundgangsbildung vor der Kommissionierung

Der Begriff Rundgangsbildung beschreibt im Hinblick auf die Lagerverwaltung…


Opportunitätskosten, speziell in der Intralogistik sind die Kosten ein beliebtes Mittel, Kapazitäten im Vorfeld auszumachen.

Opportunitätskosten in der Logistik

Opportunitätskosten, auch Alternativkosten oder Verzichtskosten genannt,…


Das World Wide Web Consortium (kurz W3C) ist das Gremium zur Standardisierung der Techniken im World Wide Web.

WSDL: Web Services Description Language

Bei der Web Services Description Language handelt es sich um eine XML-basierte…


Die Ressourceneinsatzplanung steuert, hat entscheidenen Einfluss, neben der Personalplanung auch Produktionsmaschinen, Förderanlagen, Transportmittel, Robotik sowie die IT.

Ressourceneinsatzplanung in Produktion und Logistik

Primäres Ziel der Ressourceneinsatzplanung ist es, Kundenaufträge nach…


CPFR – Collaborative Planning, Forecasting und Replenishment unterstützt informationstechnisch die Supply-Chain und sorgt dafür, dass speziell die Bestandsführung für alle Geschäftspartner einsehbar ist.

CPFR – Collaborative Planning, Forecasting und Replenishment

CPFR steht für Collaborative Planning, Forecasting and Replenishment und ist…


Das Supply-Chain-Management ist zweifelsohne durch detaillierte Kennzahlen geprägt.

Das Supply-Chain-Management (SCM)

Das Supply-Chain-Management (SCM) steht für den Überwachungsprozess sowie für…


Lean-Management: die 5S-Methode

Die 5S-Methode stammt aus der japanischen Produktion und kam erstmals beim…


Bestandskosten werden auch durch Bewegung von Güter verursacht.

Bestandskosten

Bestandskosten sind Kosten, die durch die Bewegung von Produktgütern im Lager…


Lastenheft-und-Pflichtenheft-in-der-Intralogistik

Lastenheft und Pflichtenheft in der Intralogistik

Das Lastenheft beinhaltet grundsätzlich die vom Auftraggeber vordefinierten und…


Pareto-Effizienz in der Intralogistik

Pareto-Effizienz in der Intralogistik

Die Orientierungsmethode Pareto-Effizienz (auch Pareto-Optimum) beschreibt…


Ship to Line / die direkte Warenbereitstellung

Ship to Line / die direkte Warenbereitstellung

Bei Ship to Line beziehungsweise bei der Direktbereitstellung von Waren stellt…


Die Logistikkette ist das Abbild einer Geschäftskarte aller Aktivitäten alle beteiligten Unternehmen.

Die Logistikkette einer Wertschöpfungskette

Die Logistikkette bezeichnet die Gesamtheit aller nötigen Geschäftsaktivitäten,…


Material Requirements Planning (MRP)

Material Requirements Planning (MRP)

Material Requirements Planning (MRP) steht für die im Planungszeitraum…


Informationen sind unter anderem Kennzahlen und andere Daten.

Informationen in der Intralogistik 

Eine Information beschreibt den bedeutungsvollen Inhalt einer Nachricht, der…


Retourenabwicklung

Retourenabwicklung

Die Retourenabwicklung beschreibt auf Grund des sogenannten…


Definition der Auftragsabwicklung in der Intralogistik

Die Auftragsabwicklung beinhaltet sämtliche formelle Prozesse wie…


Lean Production

Lean Production

Lean Production beschreibt die sogenannte "schlanke Produktion". Dabei handelt…


APS-Systeme planen und terminieren den Produktionsprozess in einem Zug, und zwar basierend auf vorhandenen Materialien, Arbeitskräften und Kapazitäten.

Welche Anforderungen ein APS-System erfüllen muss – Teil I

Viele Unternehmen richten ihre Fertigung auf individuelle Kundenanforderungen…


Auftragsdurchlaufzeit

Wenn in einem Logistikzentrum ein Auftrag eingeht, so passiert dieser…


Bullwhip-Effekt - der Peitscheneffekt

Bullwhip-Effekt - der Peitscheneffekt

Der Bullwhip-Effekt/Peitscheneffekt (engl. bullwhip effect) beschreibt…


Kommissionierroboter

Kommissionierroboter

Der Kommissionierroboter ist ein führerloses Regalbediengerät, welches in der…


Produktionswirtschaft in der Intralogistik

Produktionswirtschaft

Produktionswirtschaft ist laut Betriebswirt Werner Kern eine betriebliche…


Die Komplexität einer Wertschöpfungskette darf nicht vom gesteckten Ziel abdriften.

Komplexität im Supply-Chain-Management

Bei der Einschätzung zur Komplexität im Bereich Supply Chain Management lautet…


Flex AG

Erfolg durch Flexibilität – Zukunftsmodell 'Flex AG'

Unstete Nachfrage, hohe Varianz, wechselhafte Anforderungen – Unternehmen…


Value Added Services

Value Added Services

Value Added Services sind Mehrwertdienste. Die Services werden auch…


APS-Systeme - Software für die Optimierung von Prozessketten in der Intralogistik.

APS-Systeme: Optimierung und Erfahrungswissen

Advanced Planning and Scheduling (APS)-Systeme unterstützen eine…


Batchbildung bei der Kommissionierung

Batchbildung bei der Kommissionierung

Die Batchbildung bei der Kommissionierung, kurz Batch-Kommissionierung oder…


Deutlich präzisere Planung

Deutlich präzisere Planung

Bei pharmazeutischen Auftragsentwicklern und Herstellern ist die Optimierung…


Wertschöpfungskette

Wertschöpfungskette

Eine Wertschöpfungskette beschreibt, wie durch eine Verkettung von Tätigkeiten…


Sorter(Packerei)

Sorter(Packerei) – Grundlagen

Nach dem Geschäftsprozess Kommissionierung wird das Produkt zur…


Einstufige Kommissionierung – Grundlagen

Bei der Kommissionierung wird eine bestimmte Menge von Artikeln aus einem…


Die Kommissionierung ist eine Atz Zusammenstellen von Aufträgen, die aus einem Gesamtsortiment entnommen werden.

Kommissionierung – Definition und Kommissioniermethoden

Die Kommissionierung steht für das Zusammenstellen von Gütern und Waren nach…


Materialdurchlaufzeit

Materialdurchlaufzeit

Die Materialdurchlaufzeit ist die Zeitdauer, die benötigt wird, um alle…


Kommissionierleistung in der Intralogistk nimmt einen sehr wichtigen Faktor hinsichtlich des Nachschubs ein.

Kommissionierleistung

Unter der Kommissionierleistung versteht man die erbrachte Leistung eines…


Ein Stakeholder-Management dient der Kommunikationsaufzeichnung der Projektbeteiligten - auch um Störungen zu vermeiden.

Stakeholder-Management

Im Stakeholder-Management wird die Kommunikation mit Projektbeteiligten…


Packstrategie und Packrestriktionen

Packstrategien, auch Beladestrategien oder Staustrategien genannt, beschreiben…


Produktionslogistik

Produktionslogistik

Die Logistik umfasst alle Aufgaben zur Planung, Steuerung, Bereitstellung und…


Benchmarking

Benchmarking

Benchmarking ist ein Ist-Vergleich zwischen mehreren Unternehmen anhand Richt-…